"Kinderarmut ist unmittelbarer Ausdruck der Verteilungsfrage
zwischen oben und unten und zwischen Eltern und Kinderlosen."

Jürgen Borchert

  • DFV Bayern Kinderrechte
    Kinderrechte
  • Familie in Bayern
    Familie in Bayern
  • Kinderspaß
    Kinderspaß

Herzlich willkommen beim DFV Bayern!

Wir begrüßen Sie auf unserer Website und freuen uns, wenn wir Ihnen Informationen zum Deutschen Familienverband, unseren Ortsverbänden und den Projekten für Familien in Bayern geben können. 

Außerdem finden Sie hier eine aktuelle Übersicht der Veranstaltungen unseres Verbandes und wir freuen uns natürlich, wenn wir Sie einmal bei uns antreffen.

Mit den besten Wünschen für Sie und ihre Familie.

Sabine Engel
Landesvorsitzende


Aktuelle Meldungen


 

Ist Bayern wirklich das Familienland?

Die Familie als Lebensform verliert auch im Freistaat immer mehr an Bedeutung. Dabei bemüht sich die Politik und schafft Anreize wie das Bayerische Familiengeld. Geld ist aber nicht alles: Der Babyboom etwa trifft auf einen akuten Hebammenmangel.
Donaukurier Suzanne Schattenhofer

Unsere Landesvorsitzende Frau Sabin Engel wurde dazu befragt.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter:

https://www.donaukurier.de/nachrichten/panorama/DKmobil-Ist-Bayern-wirklich-das-Familienland;art154670,3915349

Vorankündigung

Unser diesjähriger Landesverbandstag findet statt

vom 19.10. bis 21.10 2018

Tagungsort ist das Hotel Koch in Ortenburg

Der Verbandstag wird als Fachtag in Kooperation mit dem

DFV Bundesverband ausgerichtet und steht unter dem Motto

Kinderarmut ist Familienarmut

 

Wer profitiert vom neuen bayerischen Familiengeld

In seiner Regierungserklärung hat der Ministerpräsident Söder u.a. das neue Familiengeld vorgestellt. Unsere Vorsitzende Frau Sabine Engel wurde gefragt, wie der DFV zu diesen Neuerungen steht und wer vom neuen Familiengeld profitiert.

Sehen und hören Sie das Interview in der Br Mediathek

https://www.br.de/mediathek/video/rundschau-1830-uhr-sendung-vom-19042018-av:5a96ad9548987c0018bf950c

 

 

1. Sitzung des Landesbeirats für Familienfragen
mit der neuen Ministerin

Der Bayerische Landesbeirat für Familienfragen traf sich am 16. April 2018 im Bayerischen Familienministerium zu seiner 1. Sitzung in diesem Jahr unter dem Vorsitz von Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer getroffen. Themen waren unter anderem die aktuellen familienpolitischen Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene, wie die Weiterentwicklung der Kindertagesbetreuung und die Leistungen für Familien.

Der DFV ist mit fünf Vertreter im Landesbereit vertreten

Informationen zum Landesbeirat finden Sie hier: https://www.stmas.bayern.de/landesbeirat-familienfragen/index.php.

Das Foto zeigt Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer und die Mitglieder des Bayerischen Landesbeirats für Familienfragen.

foto 1 Sitzung mit der Ministerin

Fotoquelle: StMAS

 

Das bayerische Staatsministerium für Familien, Arbeit und Soziales hat die bayerischen Familienverbände gefragt:

Was leisten Familienverbände?

Auch wir wurden gefragt, lesen Sie das Interview mit unserer Vorsitzenden Frau Sabine Engel

Hier der Link direkt dorthin: https://familienland.bayern.de/magazin/familienverbaende/index.php

Veranstaltungen

Seniorenkreis
OV Nürnberg-Süd
20.11.2018 | 19:00h - 21:30h
Adventfeier
OV Nürnberg-Süd
07.12.2018 | 19:00h - 22:00h
Seniorenkreis
OV Nürnberg-Süd
18.12.2018 | 19:00h - 21:30h

Förderung durch Sozialministerium

Logo Bayerisches Sozialministerium Förderung DFV Familienverband

DFV Bayern bei Facebook

Anschrift

Deutscher Familienverband
Landesverband Bayern e.V.

Kanalstraße 2
95444Bayreuth

Sekretariat / Kur-Beratung

Deutscher Familienverband
Landesverband Bayern e.V.
Kanalstr. 2
95444 Bayreuth
Fon: 0921 - 7877 9494
Fax: 0921 - 7877 9699
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Frau Marie-Liese Weisenfeld

Dienstag 10 – 14 Uhr
Mittwoch 13 – 17 Uhr
Donnerstag 10 – 14 Uhr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.