"Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat noch nie ein Kind lächeln gesehen. "

Reinhard Becker

Projekte des OV Bayreuth

KuKufAB - Kunst und Kultur für Alle in Bayreuth
steht für:

Kunst und Kultur für Alle in Bayreuth

Theater? Kino? Konzert? Sportveranstaltung? Kleinkunst?
- kann ich mir nicht leisten! -

Dokument0


Doch! 

KuKufAB bedeutet Kunst und Kultur für Alle in Bayreuth. Zu "Kunst und Kultur" gehört sehr vieles: Sport, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Theater und und und .

Einfach alles, wo Menschen gerne zuschauen. KuKufAB sammelt für solche Angebote Karten, die die Veranstalter uns zur Verfügung stellen. Berechtigte Personen können diese Karten dann kostenlos in der Geschäftsstelle des Familienverbandes abholen. Und dürfen sich auf einen ganz besonderen Nachmittag oder Abend freuen.

 
Wer bekommt Karten?

Berechtigte sind alle, die eine Bedürftigkeit nachweisen können. Zum Beispiel mit dem Sozialpass der Stadt Bayreuth, einem gültigen Tafelausweis, einer Aufenthaltserlaubnis oder - gestattung, einem aktuellen ALG-II Bescheid oder einem Grundsicherungsbescheid.

Wie komme ich an Karten?

Sie gehen mit Ihrem Personalausweis und dem Nachweis, dass Sie zum bedürftigen Personenkreis gehören, zum Deutschen Familienverband, Kanalstr. 2, 95444 Bayreuth. Dort erhalten Sie jeden Dienstag von 11 bis 14 Uhr und jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr die Karten Ihrer Wahl.

Wofür gibt’s Karten

Karten gibt es für alle Veranstaltungen für die die Veranstalter sie zur Verfügung stellen: Sport, Theater, Kabarett, Konzert, Museum, Kino usw. Wofür genau es Karten gibt, finden Sie immer aktuell unter www. Kukufab.de. Außerdem finden Sie das KuKufAB Logo i.d.R. auf den entsprechenden Veranstaltungshinweisen.

Wie können wir KuKufAB Karten zur Verfügung stellen?

Wenn Sie Karten für KuKufAB zur Verfügung stellen möchten, genügt ein Anruf beim Familienverband, Tel. 0921/78779494. Wichtig: Wir brauchen echte Tickets, die wir unseren Kunden in die Hand geben können.

Wenn die Karten nicht über KuKufAB genutzt werden, informieren wir Sie rechtzeitig vor Ihrer Veranstaltung. Sie können die entsprechenden Plätze dann an der Abendkasse zum regulären Preis verkaufen.

Wie kann ich KuKufAB unterstützen?

Auch wenn Sie nicht selbst Veranstalter sind, können Sie KuKufAB unterstützen: 

- Stellen Sie uns nicht genutzte Karten zur Verfügung

- Besuchen Sie gemeinsam mit unseren Kunden eine Veranstaltung

- Helfen Sie ehrenamtlich bei KuKufAB mit

- spenden Sie Geld

 

KuKufAB ist mehr

Wir vermitteln nicht nur Karten, sondern organisieren in unregelmäßigen Abständen eigene Veranstaltungen. An verschiedenen Orten, direkt da, wo die Menschen leben.

KuKufAB – Kunst und Kultur für alle in Bayreuth

Kunst und Kultur für Alle in Bayreuth

Ein Konzert oder Theaterstück besuchen, bei einem Basketballspiel mitfiebern, ins Kino gehen – einfach am kulturellen Leben Bayreuths teilnehmen: viele Menschen fühlen sich bisher nicht integriert genug, haben keinen Bezug dazu, für viele ist dies aber auch aufgrund der damit verbundenen Kosten einfach nicht möglich. Wir denken dabei zum Beispiel an Migranten, kinderreiche Familien, ältere Bürger mit geringer Rente oder Hartz IV-Empfänger.

Der Mensch lebt jedoch auch von der Kultur – gesellschaftliche Teilhabe ist nicht nur materiell bedingt, Chancengleichheit ist auch über den Bildungs- und Kulturbereich zu verbessern.

Dieser Problematik nimmt sich das Projekt „Kunst und Kultur für alle in Bayreuth“ (KuKufaB) an. Es verfolgt das Ziel, Kunst und Kultur einem Kreis von Bürgern mittels der Vergabe kostenloser Veranstaltungstickets nahe zu bringen, der ansonsten kaum Zugang dazu finden würde.

Dass die Nachfrage vorhanden und der Bedarf groß ist, hat sich bereits gezeigt. Der Deutsche Familienverband und der Verein „Bunt statt braun“ als Initiatoren engagieren sich ganz stark dafür! Veranstalter aus allen Bereichen und Privatpersonen, die kostenlos Karten für Veranstaltungen im Kultur- und Sportbereich zur Verfügung stellen, machen Kunst und Kultur für alle möglich.

Die Nutzer dieses Projekts möchten wir ermuntern, das Angebot wahrzunehmen und sich einen schönen Abend bei einem hochkarätigen Konzert oder einem spannenden Spiel zu gönnen, abzuschalten und neue Kraft für den Alltag zu tanken!

Veranstalter, Kultureinrichtungen, interessierte Bürgerinnen und Bürger möchten wir ermutigen, Karten zu spenden!

Familientafel Bayreuth

Logo Familientafel

Eine Initiative des DFV Bayern

Beratung und Hilfe bei finanziellen und sozialen Fragen im Alltag

Modellprojekt „Familientafel“   

Niedrigschwellige Angebote für Familien in prekären Lebenslagen (z. B. Tafelkunden)

Unterstützung bei Bewältigung ihrer Probleme

Sozialkarrieren durchbrechen 

Brücken- und Lotsenfunktion als zentrale Aufgabe

Großen Teil der Arbeit leisten ehrenamtliche  Mitarbeiter

Angebote der Familientafel:

Beratung und Hilfe bei Fragen und Problemen aller Art

Hausaufgabenhilfe sowie individuelle Lernförderung  

Ferienbetreuung

Kochprojekte zur biologisch gesunden Ernährung 

Familien-Café zum Plaudern und Spielen

Familientafel Bayreuth – innovatives Projekt zur Familienförderung

DFV Familientafel-Bayreuth-Logo

Der DFV-Landesverband Bayern und die Bayreuther Tafel e.V. haben mit der Familientafel ein innovatives Konzept der niedrigschwelligen Familienförderung entwickelt. Dabei wird das bereits seit Jahren gut eingeführte Angebot der Tafel durch attraktive Angebote für Eltern mit minderjährigen Kindern ergänzt. Ziel ist es, Familien in prekären Lebenslagen neben günstigen Nahrungsmitteln alltagspraktische Hilfen zur Selbsthilfe zu bieten. Letztlich soll dies dazu beitragen, die bestehende schwierige Lebenssituation dauerhaft zu überwinden. Davon profitieren die Eltern und ganz besonders die Kinder. Denn viele wissenschaftliche Arbeiten zeigen: Gerade Kinder einkommensschwacher Eltern können ihre Fähigkeiten und Potentiale oftmals nicht entfalten. Und obwohl die Unterstützungsbedarfe hoch sind, erreichen die regulären Familienbildungs- und Beratungsangebote speziell diese Familien selten. Schwellenängste und Unwissenheit werden für viele zu einer unüberwindbaren Hürde. Die Familientafel mit ihrem niederschwelligen Angebot setzt dagegen auf den persönlichen Kontakt zu den Tafelkunden und bietet ihre Angebote dort an, wo die Eltern sind. Die nachweislich beste Strategie, um Familien tatsächlich passgenaue Hilfen zu vermitteln.

Weiterlesen: Familientafel in Bayreuth

Adresse OV Bayreuth

Vorsitzende: Petra Nölkel

Kontakt
Stolzingstr. 2
95444 Bayreuth

Fon: 0921 - 16 86 21 07
Fax: 0921 - 16 83 20 97
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine OV Bayreuth

Förderung durch Sozialministerium

Logo Bayerisches Sozialministerium Förderung DFV Familienverband

DFV Bayern bei Facebook

Kontakt KuKufAB

Fon: 0921 - 78779698
Fax: 0921 - 78779699
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Ottilie Porsch
Kartenannahme und -ausgabe nach Vereinbarung

 

Kontakt Familientafel

Fon: 0921 - 78779698
Fax: 0921 - 78779699
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Ottilie Porsch
Persönliche Ansprechpartnerin für alle Angebote, Beratung und Hilfe, sowie Verteilung der KuKufAB-Freikarten

Dienstag 10 – 18 Uhr
Freitag 10 – 13 Uhr